Vierjähriger nach Badeunfall in Morschach wiederbelebt

Ein vierjähriger Knabe ist am Dienstag nach einem Badeunfall im Swiss Holiday Park in Morschach von Badegästen und dem Rettungsdienst reanimiert worden.

Kinder im Wasser am Spielen

Bildlegende: Der Unfall passierte im Vergnüngungsbad, aus bisher ungeklärten Gründen. zvg

Anschliessend wurde der Kleine in kritischem Zustand in eine Spezialklinik transportiert, wie die Kantonspolizei mitteilte. Andere Badegäste hätten den Knaben aufgefunden, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage gegenüber der Nachrichtenagentur sda. Wie lange der 4-Jährige dort trieb, konnte der Sprecher nicht sagen. Ebenfalls unklar ist, was genau passiert ist.