Zum Inhalt springen
Inhalt

Vor Cup-Viertelfinal FCB-FCL FCL-Assistent Rahmen: «Wir können die Überraschung schaffen»

Luzern spielt am Mittwoch in Basel um den Cup-Halbfinaleinzug. Trainer Babbel könnte das Spiel wegen Grippe verpassen.

Legende: Audio FCL-Co-Trainer Patrick Rahmen im Interview abspielen. Laufzeit 02:57 Minuten.
02:57 min, aus Regi LU vom 28.11.2017.

Etwas überraschend gab FCL-Assistenztrainer Patrick Rahmen an der Medienorientierung vor dem Cup-Viertelfinal vom Mittwochabend gegen den FC Basel Auskunft.

Grund dafür: FCL-Trainer Markus Babbel war krank und ist auch für das Spiel am Mittwoch fraglich. Was der gebürtige Basler Rahmen für das Spiel erwartet und was er nach der Niederlage gegen den selben Gegner am Samstag sagt, erfahren Sie im Interview:

SRF News: Patrick Rahmen, ein weiteres wichtiges Spiel steht am Mittwoch an. Der Serienmeister FC Basel erwartet den FCL. Es ist das zweite Spiel gegen den FCB innert Wochenfrist. Ist das ein Vorteil?

Patrick Rahmen: Ich sehe weder einen Vorteil oder einen Nachteil. Es ist ein Cup-Match, welcher seine eigenen Gesetze hat. Ich gehe davon aus, dass es für uns ein offenes Spiel werden kann, wenn wir unsere Defensivaufgaben machen, kämpfen und Basel nicht die nötigen Räume in der Tiefe geben. Dann werden wir gut im Spiel und für eine Überraschung gut sein.

Ist der Fokus beim FCL tendenziell auf das Kellerduell vom Samstag gegen Sion gelegt, sprich wird das Trainerteam Spieler schonen, oder wird alles daran gesetzt den Cup-Halbfinal zu erreichen?

Nein, wir nehmen das Spiel gegen Basel prioritär und wollen die grosse Chance nützen um den Halbfinal zu erreichen. Zuviel planen bringt nichts, meistens kommt es dann sowieso anders. Die morgige Mannschaft ist für uns also einfach das richtige Team um gegen Basel zu beginnen.

Warum gewinnt der FCL am Mittwochabend erstmals seit 1995 im Cup gegen Basel? Wieso gewinnt man erstmals seit 2016 in Basel?

Weil niemand damit rechnet. Es ist ein Cup-Match, welcher eigene Gesetze kennt und wir sind überzeugt, dass wir die Überraschung schaffen werden, weil eben viel nicht für uns spricht.

Legende: Video So verlor der FCL am Samstag gegen Basel abspielen. Laufzeit 02:43 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 25.11.2017.

Regionaljournal Zentralschweiz; 17:30 Uhr

Sendehinweis

Der Cup-Viertelfinal FC Basel - FC Luzern wird am Mittwoch ab 19:30 Uhr live auf srf.ch im Livestream übertragen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.