Zum Inhalt springen

Wahlen in der Stadt Luzern Gratis-Plakate für die Parteien

  • Die Plakatstellen sollen gleichmässig auf die Kandidatinnen und Kandidaten verteilt werden.
  • Auslöser dieser neuen Regelung ist ein Vorstoss von SVP, SP und den Grünen vom Oktober 2015.
  • Die Plakatfirma muss mit weniger Einnahmen rechnen - der Stadtrat will sie dafür entschädigen.
  • Einen Pilotversuch gab es schon bei den städtischen Wahlen 2016.
Ein Wahlplakat, darauf eine blonde Frau.
Legende: Künftig sollen den Parteien kostenlose Plakat-Plätze zur Verfügung stehen. SRF

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.