CVP-Regierungsräte kandidieren in Obwalden wieder

Im Kanton Obwalden kandidieren die beiden CVP-Regierungsräte Hans Wallimann und Niklaus Bleiker für eine weitere Amtsdauer. Die CVP hat die beiden am Donnerstagabend nominiert. Der Kanton Obwalden wählt im März 2014 Regierung und Parlament neu.

Das Rathaus in Sarnen, ein Auto fährt vorbei.

Bildlegende: Obwalden wählt im März 2014 eine neue Regierung. SRF

Die CVP hat als erste Partei für die Regierungsratswahlen nominiert. Sie portiert die beiden 60jährigen Regierungsräte Hans Wallimann und Niklaus Bleiker.

Finanzdirektor Hans Wallimann sitzt seit 13 Jahren im Obwaldner Regierungsrat, Volkswirtschaftsdirektor Niklaus Bleiker seit neun Jahren.

Die CVP hat am Donnerstag beide Magistraten einstimmig für eine weitere Amtsdauer nominiert. Die andern Obwaldner Parteien nominieren später - zum Teil erst im Januar. Gewählt wird am 9. März 2014. Frei wird der Sitz von Justiz- und Sicherheitsdirektorin Esther Gasser Pfulg, FDP.

Portrait Niklaus Bleiker

Bildlegende: Volkswirtschaftsdirektor Niklaus Bleiker. Keystone

Politikerportrait.

Bildlegende: Finanzdirektor Hans Wallimann. Keystone