Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Walchwiler Gemeinderat starb bei einem Unfall

Schulpräsident Peter Roth wurde am 25. April 2014 tot aus dem Zugersee geborgen. Der 45-jährige Gemeinderat sei infolge eines Unfalls gestorben, teilten die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Mittwoch mit. Dritteinwirkung könne ausgeschlossen werden.

Ansicht der Gemeinde Walchwil am Zugersee
Legende: Der Gemeinderat wurde am letzten Freitag tot aus dem Zugersee geborgen. Keystone

Die Leiche des 45-Jährigen wurde im Institut für Rechtsmedizin in Zürich untersucht. Die Abklärungen ergaben, dass Peter Roth bei einem Unfall starb. Er war seit Anfang 2011 Mitglied der Walchwiler Executive.

Aus Rücksicht auf die Familie und das Umfeld des Verstorbenen würden keine weiteren Informationen zu diesem Fall bekannt gegeben, heisst es in der Mitteilung der Strafverfolgungsbehörden weiter.

Der Tote wurde am letzten Freitag zufällig von privaten Tauchern entdeckt. Polizeitaucher bargen den Leichnam, der in rund vier Metern Tiefe auf dem Grund des Zugersees lag. Am Vorabend hatte Roth noch eine Versammlung besucht, von der er nicht nach Hause zurückkehrte.