Freilichttheater Engelberg Winnetou kehrt wohl im nächsten Jahr zurück

Die Verantwortlichen ziehen eine positive Bilanz – und wollen im Sommer 2018 voraussichtlich Winnetou II aufführen.

Am Sonntagnachmittag feierte die Freilichtinszenierung «Winnetou I» beim Wasserfall in Engelberg Dernière. Damit geht die Gross-Produktion mit über einem Dutzend Profi-Schauspielerinnen und Schauspielern und mehr als 50 Statisten aus der Region zu Ende. Insgesamt kamen rund 24'000 Zuschauerinnen und Zuschauer.

«Damit sind wir in Anbetracht der extremen Witterungsverhältnisse sehr zufrieden und können die erstmalige Durchführung mit einer schwarzen Null abschliessen», bilanziert Organisator Florian Niffeler.

In den kommenden Wochen wollen die Verwantwortlichen der Karl May-Freilichtspiele Engelberg mit den örtlichen Entscheidungsträgern das weitere Vorgehen besprechen. Der Plan ist, im Sommer 2018 die Geschichte von Winnetou und Old Shatterhand weiterzuführen.