Beachvolleyball «Wir wollen die Grossen kitzeln»

Nicole Eiholzer bildet zusammen mit Dunja Gerson das drittstärkste Beachvolley-Duo der Schweiz. Sie wollen zusammen auf der nationalen Tour Podestplätze erreichen und bei internationalen Turnieren mindestens ins Hauptfeld vorstossen.

2 Beachvolleyballerinnen während eines Spiels. Auf der rechten Seite ist Dunja Gerson, links ist Nicole Eiholzer.

Bildlegende: Nicole Eiholzer (links) spielt seit letzter Saison zusammen mit Dunja Gerson. Keystone

Nicole Eiholzers Palmarès ist beachtlich:

  • 3x Europameisterin (2x U20 / 1x U22)
  • 3. Platz U22 EM 2014
  • 7x Juniorinnen Schweizer Meisterin, 3. Platz Schweizer Meisterschaft 2015

Ganz so erfolgreich ist sie aber auf der World Tour noch nicht. Bei den grossen internationalen Turnieren ist meistens in den ersten Runden Schluss. Dafür läuft es auf der nationalen Tour bedeutend besser: 2016 gab es zwei Podestplätze auf der Coop Beach Tour.

Dementsprechend sind die Ziele auch in diesem Jahr klar gesteckt: National Top 3-Plätze erreichen, international die Qualifikation überstehen. «Wir wollen die Knie der stärkeren Gegnerinnen zum Schlottern bringen», sagt Nicole Eiholzer selbstbewusst.

Regionaljournal Zentralschweiz; 17:30 Uhr