Zuger fahren mehr Zug und Bus

Im Kanton Zug werden die öffentlichen Verkehrsmittel immer beliebter. Im Jahr 2012 haben fast 625'000 Reisende mehr als
im Vorjahr die Bahnen und Busse des Regional- und Ortsverkehrs innerhalb des Kantons benützt.

Im Bahnhof Zug fährt ein Zug durch.

Bildlegende: Im Kanton Zug fahren immer mehr Leute mit der Bahn und mit dem Bus. Keystone

Auch im Jahr 2012 hielt der Aufwärtstrend bei den Fahrten mit öffentlichen Verkehrs-mitteln innerhalb des Kantons Zug an. Die Zunahme der ÖV- Benutzung stieg um 2,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
 
Von den knapp 26,8 Millionen Fahrten, die im vergangenen Jahr unternommen wurden, entfielen 18,6 Millionen auf die Buslinien und die Zugerbergbahn, 8,2 Millionen auf die Stadtbahn- und S-Bahn-Linien im Kanton Zug. Nicht berücksichtigt in diesen Zahlen sind diejenigen Reisenden, die innerhalb des Kantons die Züge des SBB-Fernverkehrs benützten.