Zum Inhalt springen

Zürich Schaffhausen «Anno 1914»: Zeitreise in die Textilindustrie im Zürcher Oberland

Weben, Spinnen, Sticken, Leben: Im ehemaligen Weberei- und Spinnereigebäude in Neuthal wird die Geschichte der Textilindustrie im Zürcher Oberland lebendig. Neu zu sehen gibt es zwei historische Handstickmaschinen. Nun ist der Überblick über die verschiedenen textilen Gewerbe der Region komplett.

Legende: Video Anno 1914 - Zeitreise im Zürcher Oberland abspielen. Laufzeit 5:20 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 29.04.2014.

Das Industrieensemble Neuthal ist eine stattliche Anlage: Fabrikgebäude, Villa, Nebengebäude, Park und verschiedene Weiher, Bäche und Kanäle. Seit 1965 steht der Betrieb der Spinnerei und Weberei still. Neues Leben eingehaucht hat der Anlage eine Gruppe, die fasziniert ist von den industrie- und sozialgeschichtlichen Zusammenhängen in der Zeit um 1900.

Die verschüttete Kanalanlage und die Turbine wurden saniert und wieder in Betrieb genommen. Die Besucher sehen, wie die Spinnereimaschinen damals angetrieben wurden. 1994 eröffnete die Museums-Spinnerei ihre Ausstellung. An historischen Maschinen wird der mechanische Spinnprozess von der Baumwolle bis zum Garn gezeigt.

Webmaschine für Einarmige

Auch die Webmaschinensammlung der Maschinenfabrik Rüti fand hier ihre definitive Bleibe. Sowohl die Handwebmaschinen aus dem 18. Jahrhundert als auch die modernen Webmaschinen sind noch betriebsbereit. Neben einem grossen Archiv zeigt die Webmaschinensammlung auch kurioses, wie die Webmaschine, die Ende des 1.Weltkrieges für Soldaten konstruiert wurde, die nur noch einen Arm haben.

Ab dem 4. Mai haben alle Ausstellungen in Neuthal jeden ersten und dritten Sonntag im Monat geöffnet. Neu können Besucherinnen und Besucher dem Sticken auf zwei historischen Handstickmaschinen zuschauen. Damit ist der Überblick über die verschiedenen textilen Gewerbe der Region im Industrieensemble Neuthal komplett.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.