Aus der Mottenkiste zum TV-Titelsong

Zunächst hielten sie das Mail für einen Scherz. Doch die kanadischen TV-Produzenten meinten es ernst. Und so läuft nun ein Lied der Winterthurer Band My Name Is George in den Stuben Kanadas.

Die fünf Bandmitglieder hätten ihr Lied «You Are Under Arrest» aus dem Jahr 2010 beinahe in der Mottenkiste begraben. Stattdessen ertönt es nun wöchentlich im nordamerikanischen Fernsehen, als Titelsong der gleichnamigen Fernseh-Serie.

«Under Arrest» ist nämlich auch der Name einer Reality-Show, die den ungeschminkten Alltag der kanadischen Polizei zeigen will. Man schaut den Cops über die Schulter, während sie einen Ehestreit schlichten oder betrunkene Autofahrer verhaften.

Die fünf Band-Mitglieder stehen aufgereiht vor einem Gebäude, zwei der Männer haben eine brennende Fackel in der Hand.

Bildlegende: Die Winterthurer Band «My Name Is George» hat es unverhofft über den Atlantik geschafft. zvg (Stefan Schaufelberger)

Ob sie ihr beinahe vergessenes Lied für diese Serie, in der Leute blossgestellt werden, hergeben möchten, habe die Band schon kurz besprechen müssen.

Der Sänger Albert den Dekker begründet den Entscheid, den Song schliesslich den Kanadiern zur Verfügung zu stellen: «Wir kamen dann zum Schluss, der Song sei auch ein bisschen trashig - und passe daher zur TV-Serie.»

Hören Sie im Audio oben selber, wie «Under Arrest» und die anderen Songs der Winterthurer Band My Name is George tönen.

(Regionaljournal Zürich Schaffhausen, 17.30 Uhr)