Zum Inhalt springen
Inhalt

Auszeichnung für sogar theater Er machte das kleine Zürcher Theater ganz gross

Es ist Peter Brunners letzte Saison als Leiter des «sogar theater». Eine Auszeichnung krönt nun seinen Abschied.

Legende: Audio Peter Brunner im Portrait (27.11.2017) abspielen. Laufzeit 06:00 Minuten.
06:00 min, aus Regi ZH SH vom 27.11.2017.

Zwischen Sex, Crime und Drogen. Vor knapp 20 Jahren gründete Peter Brunner das «sogar theater» im Zürcher Langstrassenquartier, zusammen mit seiner Frau Doris Aeby. Die alte Kantinenküche im Kreis 5 wurde in ein kleines, aber feines Theater umgebaut. Circa 60 Besucherinnen und Besucher haben im «sogar theater» Platz.

Das kleine Theater ist längst ein fester Bestandteil in der Zürcher Theaterszene geworden und wird auch von offizieller Seite wahrgenommen. Von der Stadt Zürich erhalten Peter Brunner und Doris Aeby diese Woche eine Anerkennungsgabe von 25'000 Franken für ihre langjährige Theaterarbeit. «Es ist eine schöne Anerkennung», sagt Brunner.

Wir haben seit September viele neue Besucherinnen und Besucher.
Autor: Peter BrunnerLeiter sogar theater

Es ist Peter Brunners letzte Saison im «sogar theater». Nach 20 Jahren gibt er die Leitung ab. Ein Moment der auch mit vielen Emotionen verbunden sei. «Der schlimmste Moment liegt noch vor uns – wenn wir unsere Schlüssel abgeben müssen.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.