Baukran stürzt auf Mehrfamilienhaus

Schock in Urdorf (ZH): Am Nachmittag krachte ein Baukran in ein Mehrfamilienhaus. Ein Mann wurde verletzt. Der Sachschaden am Haus ist beträchtlich.

Kurz vor vier Uhr knickte der Baukran um, direkt auf ein Mehrfamilienhaus in Urdorf (ZH). Im Gebäude befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls ein Mann, der sich leichte Verletzungen zuzog. Er konnte sich jedoch selbst in Sicherheit bringen.

Am Haus entstand Schaden von über einer Million Franken. Die Ursache des Unfalls ist noch nicht bekannt. Spezialisten der Kantonspolizei Zürich und des Forensischen Institutes Zürich (FOR) haben eine Untersuchung eröffnet. Die Bewohner dürfen das Haus vorerst nicht betreten. Für sie wurden Notunterkünfte organisiert.

Bereits am 16. Juni war in Uitikon ein mobiler Baukran beim Abladen von Glaspaletten auf ein Hausdach gestürzt. Der Ausleger prallte auf einen Wohnkomplex einer Neubausiedlung sowie auf eine Strasse. Verletzt wurde damals niemand, doch entstand Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken.