Zum Inhalt springen

Zürich Schaffhausen Blue Stars-Cup erwartet neuen Zuschauerrekord

Die 76. Ausgabe des grössten Junioren-Fussballturniers hat rund 15'000 Besucher nach Zürich-Altstetten gelockt. Erstmals seit zwei Jahren steht der FC Zürich nicht im Final.

Mann steht an einem Gitter auf dem Fussballplatz
Legende: Ganz nahe dran an den Fussballstars von morgen: das Blue Stars-Juniorenturnier zeigt hochklassige Spiele. zvg

Für die 75. Jubiläums-Ausgabe des grössten Juniorenturniers waren 2013 bereits rund 14'000 Zuschauerinnen und Zuschauer auf die Sportanlage Buchlern in Zürich-Altstetten geströmt. Dieses Jahr rechnen die Organisatoren mit noch mehr: «Es hat sich schon am Mittwoch abgezeichnet, dass es ein grossartiger Erfolg wird. Am Schluss werden wir über 15'000 Zuschauer haben», sagt OK-Chef Jürg Hofmann im «Regionaljournal Zürich Schaffhausen».

Das liege einerseits am Wetter, sagt der Präsident des FC Blue Stars. Er hat aber auch festgestellt, dass wegen des Junioren-Teams von Benfica Lissabon Portugiesinnen und Portugiesen aus der ganzen Schweiz nach Zürich gereist sind.

Final ohne Schweizer Mannschaft

Benfica Lissabon steht denn auch im Final des Blue Stars/FIFA Juniorenturniers, verliert diesen jedoch gegen das brasilianische Team von Atlético Paranaense ganz knapp mit 0:1.

Der FC Zürich, der das Turnier in den letzten beiden Jahren jeweils gewonnen hat, verliert das Derby gegen GC um Platz 3 und wird 4. Die Junioren-Mannschaft des Organisators FC Blue Stars beendet das Turnier auf dem 10. und letzten Platz.