Zum Inhalt springen

Zürich Schaffhausen «Bussenstreik war der Tiefpunkt meiner Karriere»

Nach 16 Jahren als Kommandant der Stadtpolizei Zürich tritt Philipp Hotzenköcherle Ende Mai ab. Er erlebte turbulente Jahre. 2011 verteilten die Polizisten zwei Wochen keine Bussen. Der Streik ging auch gegen Hotzenköcherle persönlich: Er setze sich zu wenig für sie ein, kritisierten die Polizisten.

Legende: Audio Philipp Hotzenköcherle im Interview mit Nicole Marti (26.5.2013) abspielen. Laufzeit 15:00 Minuten.
15 min, aus Regi ZH SH vom 26.05.2013.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.