Zum Inhalt springen

Stadtratswahlen Winterthur Daniel Oswald – SVP

Kommt die SVP dank ihm zum ersten Mal zu einem zweiten Sitz in der Stadtregierung?

  • Partei: SVP
  • Alter: 51 Jahre
  • Erlernter Beruf: Maschinenmechaniker
  • Politisches Amt: seit 2010 im Winterthurer Stadtparlament
  • Zivilstand: verheiratet, zwei Töchter

Für Daniel Oswald ist es nach 2010 die zweite Kandidatur für den Winterthurer Stadtrat. Mit ihm als Parteipräsidenten schaffte es die SVP 2014 – nach 12 Jahren – wieder in die Stadtregierung. Nun versucht es der Finanz- und Verkehrspolitiker noch einmal selber und will der SVP zu einem zweiten Sitz im Stadtrat verhelfen. Es wäre das erste Mal, dass zwei SVP-Vertreter in der Winterthurer Regierung sässen.

Daniel Oswald arbeitet er seit 2016 als Abteilungsleiter bei Stadler Rail, der Firma des ehemaligen SVP-Nationalrats Peter Spuhler. Sein grösstes Hobby ist die Politik. Ausserdem besucht er in seiner Freizeit zusammen mit seiner Frau möglichst alle Heimspiele des Handballclubs Pfadi Winterthur.

(Regionaljournal Zürich Schaffhausen, 17:30 Uhr)

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.