Zum Inhalt springen
Inhalt

Zürich Schaffhausen Daumen hoch für den öffentlichen Verkehr in Zürich

Die Zürcherinnen und Zürcher geben ihrem öffentlichen Verkehr gute Noten. Laut einer Umfrage des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV) sind sie besonders zufrieden mit den Informationen über Verspätungen und Abfahrtszeiten. Nicht glücklich sind die Kunden mit den Ticketpreise.

Ein Mann im grauen Anzug steht vor einem durchfahrenden Tram, links ein Haltestelleschild mit den Schildern der Trams 2, 6, 7, 8, 9 und 13.
Legende: Information, Sauberkeit, Zuverlässigkeit prima: ZVV schneidet bei Kundenbefragung gut ab. Keystone

77 von 100 Punkten erhält der ZVV bei seiner jüngsten Kundenumfrage. Das sei ein Punkt mehr als man sich zum Ziel gesetzt habe, schreibt der ZVV. Besonders das neue Leitsystem mit Abfahrtszeiten und Umstiegsmöglichkeiten gefällt den Kundinnen und Kunden. 

Auch für die Sauberkeit, die Freundlichkeit des Personals und die Zuverlässigkeit erhält der ZVV gute Noten. 

Nicht zufrieden sind die ÖV-Passagiere mit der Kategorie Tickets und Preise. Und am schlechtesten beurteilen sie den Umgang mit Reklamationen. Da zeigt die Umfrage zwar den grössten Sprung nach oben, von 48 auf 55 Punkte. Dennoch gebe es «Potenzial für Verbesserungen», wie der ZVV eingesteht.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.