Zum Inhalt springen
Inhalt

Die Abräumerin «Ein Film soll die Menschen berühren»

Lisa Brühlmann holte am Zürcher Filmfestival drei Preise. Nun kommt ihr Film «Blue My Mind» ins Kino.

Legende: Audio «Wir dürfen schon ein bisschen zufrieden sein.» (8.11.2017) abspielen. Laufzeit 09:36 Minuten.
09:36 min

Es ist der erste Langspielfilm von Lisa Brühlmann. In «Blue My Mind» wird die Geschichte einer 15-Jährigen erzählt, die sich mit der Pubertät, mit den Eltern, mit Schulproblemen herumschlägt und sich dabei nach und nach in eine Meerjungfrau verwandelt.

Mich nimmt es wunder, wie das Publikum reagiert.
Autor: Lisa BrühlmannFilmemacherin

Im Interview mit dem «Regionaljournal» spricht sie über ihre Erwartungen vor dem Kinostart, warum sie für ihren Erstling das Thema Pubertät gewählt hat, wie sich der Film in den vier Jahren seines Entstehens entwickelt hat und was sie für weitere Pläne hat.

(seib; Regionaljournal Zürich Schaffhausen, 17.30 Uhr)

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.