Welt Jugendmusik Festival Diese Zürcher Jugendlichen haben eine Ahnung von Tuten und Blasen

Das Welt Jugendmusik Festival lockt fast 3700 Musiker nach Zürich. Die Stadtjugendmusik Zürich über die Faszination Blasmusik.

Die Stadt Zürich füllt sich am Wochenende mit Musik. Das Welt Jugendmusik Festival lockt rund 4000 Blasmusikerinnen und Blasmusiker nach Zürich. Über 80 Jugendmusik Formationen aus der ganzen Welt werden am Welt Jugend­musik Festival teilnehmen.

Das Welt Jugendmusik Festival in Zahlen

Alle Orchester
83 (3666 Teilnehmer)
Orchester aus der Schweiz
59 (2407 Teilnehmer)
Internationale Orchester
24 (1259 Teilnehmer)
Orchester aus dem Kanton Zürich
20 (745 Teilnehmer)
Orchester aus der Ostschweiz
18 (727 Teilnehmer)
Orchester aus der Zentralschweiz
6 (297 Teilnehmer)

Die Orchester marschieren am Wochenende durch die Stadt, spielen Konzerte und nehmen an Wettbewerben teil. Mit dabei ist auch die Stadtjugendmusik Zürich. Das Regionaljournal Zürich hat mit Mitgliedern gesprochen:

SRF: «Was fasziniert Sie an der Blasmusik?»

Yannick: «Für mich ist es die Gemeinschaft. Und es hat gute Leute hier.»

Salome: «Hier findet man Freunde. Es ist schön, etwas gemeinsam zu bewegen.»

SRF: «Wie kommt man dazu, Blasmusik zu spielen?»

Simon: «Ich wollte 2003 lernen, ein Instrument zu spielen, weil meine Mutter aktiv in einem Musikverein ist und mich das fasziniert. Und so habe auch ich angefangen.»

SRF: «Die Stadtjugendmusik spielt in Uniformen. Wie fühlt sich das an?»

Salome: «Haha, diese Uniform. Es gehört einfach dazu, es ist Tradition. Wenn es heiss ist, ist es nicht immer angenehm. Aber wir tragen sie mit Stolz.»

Fiona: «Wir wollen, dass die Leute sehen, dass wir zur Stadtjugendmusik Zürich gehören. Da trägt man die Uniform gerne.»