Diesen Herbst kein Zirkus auf dem Sechseläutenplatz

Seit der neue Sechseläutenplatz gebaut ist, klagen viele Bewohner, er sei ständig belegt. Diesen Herbst bleibt er längere Zeit frei. Es gibt in diesem Jahr keinen Herbst-Zirkus.

Im letzten Herbst gastierte der Zirkus Monti auf dem Sechseläutenplatz. Dieses Jahr muss er auf die Kasernenwiese.

Bildlegende: Im letzten Herbst gastierte der Zirkus Monti auf dem Sechseläutenplatz. Dieses Jahr muss er auf die Kasernenwiese. zvg

Der Zirkus Knie ist im Frühling gesetzt. Im Herbst wechseln sich verschiedene kleinere Zirkusse ab mit ihren Gastspielen auf dem lukrativen Sechseläutenplatz. In diesem Herbst fällt die Vorstellung jedoch aus. Es habe Interessenten gegeben, diese hätten jedoch alle ihre Interesse zurückgezogen. Grund seien die Bauarbeiten rund um das Bellevue, wie Nat Bächtold vom zuständigen Präsidialdepartement dem «Regionaljournal Zürich Schaffhausen» bestätigte.

Das ärgert Johannes Muntwyler, Direktor des Zirkus Monti, der 2014 auf dem Sechseläutenplatz war und gerne wieder gekommen wäre. «Wir haben der Stadt angeboten, erst im November zu spielen, damit der Platz im Oktober frei bleibt», erzählt er dem «Regionaljournal». Die Stadt sei jedoch nicht darauf eingegangen. Nun muss Monti auf der weniger zentral gelegenen Kasernenwiese spielen.

Platz auch ohne Zirkus häufig belegt

Auch ohne Zirkus wird der Sechseläutenplatz nicht durchgängig frei bleiben. Die «Streetparade», das «Zurich Film Festival» und der neue Weihnachtsmarkt sind bereits angekündigt.