Ein kleines Goldenes Auge für den besten Kinderfilm

Kino für die Jüngsten: Am Zurich Film Festival gibt es dieses Jahr zum ersten Mal einen Wettbewerb für den besten internationalen Kinderfilm. Das Interesse ist gross: Bereits 5000 Tickets haben die Veranstalter verkauft.

Kinosaal, gefüllt mit Kindern.

Bildlegende: Ein Programm speziell für die jungen Kinogängern: Das Zurich Film Festival für Kinder. ZVG

Die Filme tragen Titel wie «Otto Er Et Naesehorn», «Nono, Het Zigzag Kind» und «Cita-Citaku Setinggi Tanah». Sie stammen aus Dänemark, Holland und Indonesien. Und alle kämpfen sie am Zurich Film Festival um das kleine Goldene Auge, die Auszeichnung für den besten internationalen Kinderfilm.

An der Schweizer Premiere von «Cita-Citaku Setinggi Tanah» im Kino Arena sassen jedoch nicht nur Kinder im Publikum, sondern auch viele Exil-Indonesierinnen und -Indonesier, die wieder einmal einen Film aus ihrer Heimat im Kino sehen wollten. Da war es nebensächlich, dass der Streifen eigentlich für Kinder gedreht wurde.