Wenn Musik Schule macht Ein Schulhaus in Winterthur wird zur Musikwerkstatt

Es ist der dritte Streich des Musikkollegiums Winterthur: Nach zwei Kinderopern verwandeln die Musikprofis ein Schulhaus im Winterthurer Stadtteil Töss in eine Musikfabrik. Singen und tanzen statt rechnen und schreiben. 250 Kinder arbeiten an ihrem ganz persönlichen Stück «Drachencamping».

Jugendliche richten ihren Blick gespannt auf einen Laptop.

Bildlegende: Musik, singen, tanzen: Darum dreht sich der Stundenplan für diese Schulkinder ein Jahr lang. ZVG Musikkollegium Winterthur

Streichen, hämmern, tanzen, singen. So sieht der Stundenplan für die Schülerinnen und Schüler des Schulhauses Eichliacker in Winterthur-Töss in diesem Jahr aus. Unter der Leitung des Musikkollegiums Winterthur kreieren die 250 Schulkinder ihr eigenes Musiktheater. Sie komponieren die Musik, sie singen die Lieder, sie zeichnen die Bühnenbilder. Zu Besuch beim Musikprojekt «Drachencamping».

________________________________________________________________________

Musikexperten zeigen den Schulkindern den Umgang mit den Musikinstrumenten.

Bildlegende: ZVG Musikkollegium Winterthur

Begleitet wird das Projekt vom Musikern des Musikkollegiums Winterthur. Sie zeigen den Kindern den richtigen Umgang mit den Musikinstrumenten. «Drachencamping» ist bereits das dritte Jugendprojekt des Musikkollegiums - nach den beiden Opern «Fealan» und «Das verbotene Land».

________________________________________________________________________

Eine Schülerin streicht zum ersten Mal ein Cello.

Bildlegende: ZVG Musikkollegium Winterthur

Der Umgang mit den grossen Instrumenten will gelernt sein. Damit die Kinder die Musik zum Theaterstück auch komponieren können, müssen sie die Eigenschaften der Orchester-Instrumente kennen. Sie müssen wissen, wie es gespielt wird und wie es sich anhört.

________________________________________________________________________

Eine Schülerin übt mit dem Lehrer am Klavier.

Bildlegende: ZVG Musikkollegium Winterthur

Das Musikkollegium begleitet das Projekt - von Beginn des Schuljahres 2016/2017 bis zur Aufführung im Mai. Doch auch die Schülerinnen und Schüler kommen zum Zug. Die selbst kreierte Melodie wird zusammen mit Musikexperten eingeübt.

________________________________________________________________________

Kinder schreiben zusammen mit einem Lehrer ein Musikstück.

Bildlegende: ZVG Musikkollegium Winterthur

Der praktische Unterricht an den Musik-instrumenten ist nur die eine Seite. Einige Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich auf der anderen Seite auch mit dem Komponieren von Melodien für das Musiktheater. Kinder beim Brainstorming im Klassenzimmer.

________________________________________________________________________

Kinder üben einen Tanz für ihr Theaterstück.

Bildlegende: ZVG Musikkollegium Winterthur

Und wenn am Schluss auch noch der Tanz sitzt, steht einer erfolgreichen Aufführung nichts mehr im Weg. Ein Jahr lang wurde das Schulhaus zum Klingen, Singen und Tanzen gebracht, im Mai 2017 soll dann bei der Erstaufführung das Stadthaus Winterthur beben.