Grosse Finanzdebatte kommt noch

Ohne grosse Diskussion hat der Schaffhauser Kantonsrat die Rechnung 2014 abgesegnet. Mehr zu schaffen macht der Regierung das Budget 2015, welches immer noch nicht steht.

Kein Probleme mit der Rechnung 2014, grosse Probleme mit dem Budget 2015: Die Schaffhauser Finanzdirektorin Rosmarie Wydmer Gysel.

Bildlegende: Kein Probleme mit der Rechnung 2014, grosse Probleme mit dem Budget 2015: Finanzdirektorin Rosmarie Wydmer Gysel. SRF

Der Schaffhauser Kantonsrat hat am Montag die Staatsrechnung 2014 einstimmig und ohne grössere Diskussion zugestimmt. Die Laufende Rechnung schliesst mit einem Defizit von 22,7 Millionen Franken. Damit ist der Fehlbetrag deutlich tiefer als erwartet.

Mehr zu diskutieren gibt das Budget 2015, welches immer noch nicht unter Dach und Fach ist. Die Bürgerlichen betonten erneut, dass sie der vom Regierungsrat beantragten Steuererhöhung nicht zustimmen werden.

Finanzdirektorin Rosmarie Widmer Gysel gibt sich jedoch noch nicht geschlagen. Sie habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, sagte sie am Rande der Debatte gegenüber dem «Regionaljournal Zürich Schaffhausen». «Die Verantwortung liegt nun jedoch beim Kantonsrat», betonte die SVP-Politikerin weiter.