Zum Inhalt springen
Inhalt

Heftige Unwetter Verschmutztes Trinkwasser in Schöfflisdorf und Oberweningen

  • In den Zürcher Gemeinden Schöfflisdorf und Oberweningen ist nach einem heftigen Unwetter das Trinkwasser stark verschmutzt.
  • Es wurde deswegen am Mittwochabend nach 22 Uhr ein Sirenen-Alarm ausgelöst, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.
  • Das Trinkwasser sei zwingend bis auf weiteres abzukochen – bis zum Zeitpunkt, an dem die Kantonspolizei Entwarnung gibt.
  • Die Bevölkerung ist angehalten, für weitere Informationen Radio zu hören. Man solle zudem die Anweisungen der Notfalldienste und Behörden befolgen und die Nachbarn informieren.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.