Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweizweiter Spitzenreiter Jeder zweite Stadtzürcher besitzt einen Hochschulabschluss

Bildungsstandort Zürich: Fast jede zweite Person, die in der Stadt wohnt, besitzt einen Hochschulabschluss. Das zeigen die neusten Zahlen von Statistikern. Ein Grund dafür ist auch die hohe Anzahl gut ausgebildeter Zuwanderer.

Das Gebäude der Universität Zürich thront in der Zürcher Innenstadt über anderen Gebäuden.
Legende: Bildungsstandort Zürich: Jede zweite Person in Zürich hat eine Universität oder eine Hochschule besucht. Keystone

Zürich ist Spitzenreiter: Nirgends in der Schweiz haben so viele Leute einen Hochschulabschluss wie in der Limmatstadt. 47 Prozent aller Menschen, die in Zürich wohnen, haben eine Universität oder eine Hochschule besucht.

Die Schweizer Städte im Vergleich

Stadt
Anzahl erwachsener Hochschulabsolventen
Zürich47 Prozent
Genf44 Prozent
Bern43 Prozent
Basel
38 Prozent
St. Gallen
31 Prozent
Durchschnitt Schweiz
29 Prozent

Besonders hoch ist der Anteil Hochschul-Absolventen bei den 25- bis 34-Jährigen: nämlich rund 68 Prozent. Männer und Frauen in dieser Alterskategorie haben in etwa gleich häufig eine höhere Schulbildung, meldet Statistik Stadt Zürich.

Geringe Schulbildung kommt selten vor

Ein Grund, warum die Stadt Zürich über viele Hochschulabsolventen verfügt: Es zieht vor allem gut ausgebildete Menschen in die Limmatstadt. 2010 hatten 73 Prozent der Zuzüger einen Hochschulabschluss, 2015 gar 81 Prozent.

Dem gegenüber steht, dass nicht ganz 7 Prozent der Bewohner der Stadt Zürich über 15 Jahren keine Schulbildung haben oder höchstens sieben Jahre Unterricht besucht haben. Der Anteil der Menschen mit geringer Schulbildung hat sich seit 2010 kaum verändert.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.