Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Kanton Zürich wächst Mehr Einwohner trotz gebremster Zuwanderung aus dem Ausland

Viele Menschen sitzen auf den Steintreppen am Ufer des Zürichsees an einem sonnigen Spätwinter-Tag.
Legende: Per Ende 2017 lebten knapp 1,5 Millionen Menschen im Kanton Zürich. Keystone
  • Im vergangenen Jahr ist die Bevölkerung im Kanton Zürich um 1,1 Prozent auf knapp 1,5 Millionen Menschen gewachsen.
  • Prozentual am stärksten zugelegt haben das Zürcher Unterland (+1,7 Prozent), die Stadt Zürich (+1,6 Prozent) und das Knonaueramt (+1,5 Prozent).
  • Das jährliche Wachstum hat sich damit leicht abgeschwächt.
  • Hauptursache für die rückläufige Wachstumsrate ist laut statistischem Amt des Kantons Zürich die nachlassende Zuwanderung aus dem Ausland.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.