Mathias Seger: Tausend Spiele in der Nati A

Das haben neben ihm nur drei Hockey-Spieler in der Schweiz geschafft: ZSC-Captain Mathias Seger absolviert am Sonntag sein 1000. Spiel in der Nationalliga A. Vor seinem Jubiläumsspiel erzählt Seger von Triumphen, Altersgebrechen und herausgeschlagenen Zähnen.

Es mache ihn schon etwas stolz, dass er schon so viele Spiele in der Nati A absolviert habe, sagt Mathias Seger im Interview mit dem «Regionaljournal Zürich Schaffhausen». Vor allem freue es ihn, dass er die meisten dieser Spiele für die ZSC Lions gespielt habe. Seit 1999 ist Seger beim ZSC, seit 2005 als Captain. Bereits fünf Meistertitel durfte er mit den Lions feiern.

Seger ist mittlerweile 37 Jahre alt. Im Kopf fühle er sich noch immer wie 20, sagt er, aber: «Körperlich spüre ich das Alter überall.» Auf die Frage, wie viele Zähne er in diesen tausend Spielen auf dem Eis verloren habe, meint Seger trocken: «Zu viele.»