Elefantengeburt im Zoo Zürich Nachwuchs im Elefantenpark

120 Kilogramm schwer und bisher noch namenlos: Im Zürcher Zoo ist am Samstagmorgen ein Elefantenbaby geboren worden. Die zwölfjährige Farha hat ihr erstes Kalb zur Welt gebracht.

Video «Das Elefantenbaby ist da!» abspielen

Das Elefantenbaby ist da!

0:44 min, vom 25.2.2017

Es geschah in einer Sandbox im Hintergrundbereich der neuen Elefantenanlage, kurz nach halb acht Uhr am Samstagmorgen. Die 12-jährige Elefantenkuh Farha hat ein Kalb geboren, wie der Zoo Zürich mitteilt. Es ist das erste Mal, dass eine Elefantenkuh, die selbst in Zürich zur Welt kam, ein Kalb geboren hat.

Die Tierpfleger hatten mit einer Geburt in der Zeit zwischen Januar und März gerechnet – Elefanten tragen 22 Monate lang, bis das Junge zur Welt kommt. Noch bis vor wenigen Tagen sei das Verhalten der 12-jährigen Farha unauffällig gewesen.

Mitbestimmen beim Namen

Der Rufname des Elefantenbabys wird turnusgemäss mit dem Buchstaben «R» beginnen. In den nächsten Tagen präsentiert der Zoo Zürich drei Namensvorschläge. Sie werden einen Bezug zu Sri Lanka haben, der Heimat der Grossmutter des Elefantenkalbs, Ceyla-Himali. Die Öffentlichkeit kann dann über den Namen mitbestimmen.