«Pfeifen haben eine Persönlichkeit und einen Charakter»

Seit über 35 Jahren fertigt Peter Fischer in seiner verstaubten Werkstadt in der Schaffhauser Altstadt exklusive Tabakpfeifen an. Weil jede seiner Pfeifen anders daherkommt, sind sie mehr als nur Utensilien zum Rauchen.

Es war Mitte der 70er-Jahre, als Peter Fischer einem dänischen Pfeifenbauer bei der Arbeit über die Schulter guckte. Fischer war fasziniert: «Die Pfeifen wurden richtig lebendig!» Er brachte sich in den Jahren danach das Pfeifenbauen selbst bei und produziert seither in seiner kleinen Werkstadt in der Schaffhauser Altstadt Pfeifen. Seine Kundschaft besteht aus Rauchern und Sammlern aus der ganzen Welt.

Die Schaufensterauslage in Peter Fischers Werkstadt.

Bildlegende: Die Schaufensterauslage in Peter Fischers Werkstadt. SRF

Fischers Pfeifen sind liebevoll gestaltete und perfekt geschliffene Einzelstücke. Der Pfeifenbauer ist überzeugt: «Handgefertigte Pfeifen haben einfach mehr Seele als Pfeifen aus Fabrikproduktion. Und jede Pfeife hat eine Persönlichkeit und einen Charakter.»

Mit 64 Jahren denkt Peter Fischer ans Aufhören. Er bestellt jetzt noch Holz für 30 bis 40 Pfeifen - danach könnte er sich gut vorstellen, den Maschinen in seiner Werkstadt den Stecker zu ziehen.