Richard Hirt tritt trotz Wahl aus Fällander Gemeinderat zurück

Nach 12 Jahren als Gemeindepräsident wurde der 74-jährige Alt-Kantonsrat Ende März abgewählt. Als gewöhnlicher Gemeinderat wurde er wiedergewählt. Dieses Amt tritt Richard Hirt nun aber nicht an und stellt es zur Verfügung.

Er war als Kantonsratspräsident schon höchster Zürcher, als Präsident des Fluglärmforum Süd ist CVP-Politiker Richard Hirt weitherum bekannt. Nach 12 Jahren als Gemeindepräsident von Fällanden hatte er am 30. März die Wiederwahl verpasst und wurde nur noch als gewöhnlicher Gemeinderat bestätigt. Diese Wahl will Richard Hirt nun nicht annehmen, wie er einen Bericht des Zürcher Oberländers bestätigt.

«  Ich will nicht als graue Eminenz am Tisch sitzen und als Besserwisser wirken. »

Richard Hirt
abgewählter Gemeindepräsident von Fällanden

Ob Richard Hirt weiterhin Präsident des Fluglärmforum Süd bleibt, lässt er noch offen. Das müsse das Gremium entscheiden.