Schmuckstücke aus dem «Regionaljournal»-Archiv

Traurige Gastarbeiter in Adliswil, ein Geistertram in Zürich, Ohrfeigen am Fondue-Abend und die längste Crémeschnitte der Welt: Das «Regionaljournal» berichtete in seiner Geschichte seit 1978 über Besonderes und Alltägliches – immer nah bei den Leuten. Ein paar Perlen aus dem Archiv zum Nachhören.

Zurück schauen in die Anfänge des «Regionaljournals»