Schock, Jubel und Frust: Das war 2013

Das Zugunglück von Neuhausen, das Urteil im Zwillingsmord, der Cupjubel von GC, die Hochzeit von Tina Turner und der Frust der Bücherfreunde über die Schliessung des einzigen Literaturmuseums der Schweiz: Die Schlagzeilen von 2013 aus der Region Zürich/Schaffhausen, garniert mit den besten Tönen.

Eines der dramatischen Ereignisse 2013: Das Zugsunglück von Neuhausen.

Bildlegende: Eines der dramatischen Ereignisse 2013: Das Zugsunglück von Neuhausen. Keystone

Das «Regionaljournal Zürich Schaffhausen» hat die Ereignisse auf folgende Kapitel aufgeteilt:

POLITIK: Der Fall Carlos bewegte 2013 die Gemüter. Aber ebenso grosse Sparschlachten in Schaffhausen und Winterhur, der Zürcher Stadtrat als Wundertüte und viele Skandale, von der Universität Zürich bis zu den Zürcher Milieupolizisten. Das Politjahr 2013 sorgte für viele Überraschungen und gute Unterhaltung.

WIRTSCHAFT: Massenentlassung da, viele neue Stellen dort: In Sachen Wirtschaft gab es in den Kantonen Zürich ein Auf und Ab. Gesamthaft entwickelte sich die Wirtschaft in den Kantonen Zürich und Schaffhausen ordentlich.

GERICHTSFÄLLE: Die Mutter aus Horgen, die ihre Zwillinge und ihr Neugeborenes erstickte. Der Vater, der seinen fünfjährigen Sohn umbrachte. Und der Mann, der in Pfäffikon seine Frau und die Chefin des Sozialamtes erschoss. Sie alle standen vor Gericht.

ALLERLEI: Es begann mit dem Zugunglück von Neuhausen am 10. Januar, bei dem wie durch ein Wunder niemand ernsthaft verletzt wurde. Zudem erlebte Schaffhauen ein Jahrhunderthochwasser, Küsnacht die glamouröse Promi-Hochzeit von Tina Turner und die Stadt Zürich ein kulturell-kulinarisches Hickhack zwischen dem Schauspielhaus und dem Fastfood-Giganten McDonald's.

KULTUR: «Museen brauchen Geld»: Das sagten 2013 gleich mehrere Direktoren. Doch ihr Aufruf verhallte. Ein Rückblick auf das Kulturjahr 2013 zeigt, wie auch die Kultur zurückstecken muss, wenn die Städte und der Kanton sparen. Er zeigt aber auch: Für die Frauen in der Kunst war 2013 ein erfreuliches Jahr.

SPORT: Die Zürcher Grasshoppers gewinnen den Schweizer Cup, wechseln den Trainer und stellen den Chef-Manager vor die Türe. Der FC Zürich suhlt sich in seinem Frust, der FC Schaffhausen feiert seinen Aufstieg in die Challenge League. Die Zürcher sagen Nein zum Fussballstadion.