Zum Inhalt springen

Zürich Schaffhausen Schwingfest 2025 - vielleicht im Kanton Schaffhausen

Der Kanton Schaffhausen bewirbt sich um das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2025. Es wäre das erste Mal, dass der Kanton Schaffhausen das Fest ausrichtet. Stattfinden soll es auf dem Gelände in Beringen im Klettgau.

Ein Schwinger am Eidgenössischen Schwingfest in Frauenfeld.
Legende: Hiergeblieben: Das Eidgenössische Schwingfest soll nach Schaffhausen kommen. Keystone

Bevor die Bewerbung abgeschickt wird, braucht es zuerst eine Machbarkeitsstudie, sagt Ernst Schläpfer, ehemaliger Schwingerkönig und Mitglied der Interessengruppe: «Es stehen Verkehrsfragen im Vordergrund und Fragen rund um die Nutzung des Landes.» Die Bauern müssten zum Beispiel damit einverstanden sein, denn ihr Land könnte ein Zeitlang nicht landwirtschaftlich genutzt werden. Schläpfer verspricht sich einen Aufschwung für die Region:

Es wäre ein grosser Anlass für einen kleinen Kanton.

Klar ist auch, dass Beringen die Lasten, vor allem finanzieller Art, nicht allein tragen müsste. Der Kanton müsste deshalb auch vollumfänglich dahinterstehen. Trotz vieler noch offener Fragen schätzt Schläpfer die Chancen für einen Erfolg der Bewerbung auf 40 - 50 Prozent ein.