Stadt Zürich ehrt Udo Jürgens

Kurz vor seinem 80. Geburtstag hat der Wahlschweizer von Stadtpräsidentin Corine Mauch die Ehrenmedaille der Stadt Zürich erhalten. Die Auszeichnung sei ein Dank für Udo Jürgens' langjährige Verbundenheit mit Zürich.

Stadtpräsidentin Corine Mauch überreicht Udo Jürgens die Ehrenmedaille.

Bildlegende: «Merci Cherie»: Stadtpräsidentin Corine Mauch überreicht Udo Jürgens die Ehrenmedaille. ZVG

Mit dem «Stadttaler der Stadt Zürich» zeichnet die Stadt Zürich Menschen aus, die sich um die Stadt verdient gemacht haben. Der gebürtige Österreicher Udo Jürgens hat während Jahrzehnten in Zürich gelebt. Für diese Treue dankte ihm Stadtpräsidentin Corine Mauch bei der Überreichung. Udo Jürgens habe mit seinem Lebenswerk Generationen von Menschen berührt und geprägt.

Am 30. September feiert Udo Jürgens, der seit ein paar Jahren in Zumikon lebt, seinen 80. Geburtstag. Der Entertainer hat in seiner über 60-jährigen Karriere mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft. Seit 2007 besitzt er die Schweizer Staatsbürgerschaft.