Zum Inhalt springen

Sterne-Köchin in Zürich «Zuerst dachte ich, es sei mir Wurst. Aber es bedeutet mir viel.»

Für das Restaurant «Rigiblick» in der Stadt Zürich hat die 43-Jährige einen Michelin-Stern geholt.

Eine Frau, mit kurzen blonden Haaren und einem Mikrofon in der Hand.
Legende: Vreni Giger setzt auf eine Landküche mit lokalen Produkten. Gar nicht einfach. Keystone

Sie war bereits in der Ostschweiz eine der renommiertesten Köchinnen der Schweiz: Vreni Giger. Zwanzig Jahre lang führte sie den «Jägerhof» in St. Gallen. Vor knapp einem Jahr kam sie nach Zürich und übernahm das Restaurant «Rigiblick».

Nun hat als eine von drei Aufsteigerinnen bereits einen Michelin-Stern geholt. Somit haben 15 Restaurants im Kanton Zürich die begehrte Auszeichnung eines Michelin-Sterns bekommen. Sie habe nicht damit gerechnet, dass es schon so schnell einen Stern geben würde, sagte Giger gegenüber dem Regionaljournal Zürich Schaffhausen.

Wir hatten das nicht auf dem Plan, dass wir schon im ersten Jahr einen Stern holen.
Autor: Vreni GigerSterne-Köchin in Zürich

«Grundsätzlich kochen wir für die Gäste, nicht für die Sterne», so Giger weiter. Giger ist bekannt für ihre Landküche, die auf regionale Produkte setzt. Es sei gar nicht so einfach, diese Produkte in der Stadt Zürich zu bekommen, so Giger. Hier wolle sie besser werden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.