Stromausfall in der Stadt Zürich

Im Zentrum der Stadt Zürich waren die Lichter aus. Zahlreiche Strassen im Kreis 1 und 4 lagen im Dunkeln.

Im Zentrum von Zürich ist zwischen 21 und 22 Uhr der Strom ausgefallen. Teile des Kreises 1 und 4 der Stadt lagen im Dunkeln.

Auch der öffentliche Verkehr war betroffen: Wie der VBZ meldete, verkehrten viele Tramlinien nur auf Teilstrecken oder wurden umgeleitet.

Wie das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (EWZ) auf Anfrage von SRF News mitteilte, war der Grund eine Störung eines Transformators im Unterwerk Zeughaus im Kreis 4, von wo aus der Strom verteilt wird.

Warum der Trafo ausgefallen ist und welche Stadtteile betroffen waren, wertet das EWZ derzeit aus.

Mehrere User posten Fotos der Dunkelheit auf Twitter.