«The Bullet» schlägt ein und holt begehrten Nachwuchs-Preis

Zwei Gitarren, ein Bass und ein Schlagzeug - das sind «The Bullet» aus dem Zürcher Seefeld. Mit ihrem Mudartrock haben sie die Jury des MyCokeMusic Soundchecks 2013 überzeugt und den ersten Preis geholt.

The Bullet mit dem Sieger-Check.

Bildlegende: Mer händs gschafft! Die vier jungen Mundart-Rocker freuen sich über Startkapital und Unterstützung im Wert von 50'000... zvg

Die beiden Gitarristen Leon und Aljoscha sind 17, der Bassist Gianni 19 und der Schlagzeuger Vasco 16 Jahre alt. «Wir haben uns dem Mundartrock verschrieben und singen ausschliesslich Dialekt», schreiben sie über sich selber. Mit ihrem Sound haben sie am Freitag Abend im Club Plaza sowohl die Jury als auch das Publikum überzeugt und den ersten Preis geholt.

Im Final musste sich "The Bullet" gegen zwei andere Bands durchsetzen. Die jungen  Musiker bekommen Startkapital und ein Jahr lang professionelle Unterstützung im Wert von 50'000 Franken. Damit können sie ihre Karriere weiter aufbauen. Der Preis hat sich in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Plattformen in der Schweiz entwickelt, auf dem sich junge Bands präsentieren können.

Mehr zum Thema