Zum Inhalt springen
Inhalt

Zürich Schaffhausen Totes Ehepaar in Wädenswil

Die Zürcher Kantonspolizei fand die beiden Eheleute tot in ihrer Wohnung. Sie geht von einem Beziehungsdelikt aus.

Die Polizei wurde am Freitagnachmittag zur Wohnung des Ehepaars gerufen. Als sie um 16:15 Uhr eintraf, fand sie die 62-jährige Frau und ihren 64-jährigen Mann tot auf. «Aufgrund der ersten Ermittlungen gehen wir davon aus, dass es sich um ein Beziehungsdelikt handelt», sagt Polizeisprecher Stefan Oberlin zu Radio SRF. Sehr wahrscheinlich habe der Mann zunächst seine Partnerin erschossen und dann sich selbst gerichtet.

Weshalb die Tat geschehen ist, weiss die Polizei noch nicht. Die Motive seien noch nicht klar. Sicher ist, dass es sich bei der Schusswaffe nicht um eine Armeewaffe gehandelt hat.

(Bild: Keystone/Symbolbild)

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Bolliger (robo)
    "Sicher ist, dass es sich bei der Schusswaffe nicht um eine Armeewaffe gehandelt hat" (Zitat aus obigem Bericht). Diese Feststellung ist wohl viel wichtiger gewesen, als uns Leser(innen) nähere Angaben über den sozialen Stand (Nationalität, etc.) der Toten zu informieren! Somit können (müssen) wir unsere eigenen Vermutungen anstellen!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen