Tram gegen Bus am Bahnhof Oerlikon

Auf der Ostseite des Bahnhofs Oerlikon stiessen am frühen Mittwochabend ein Tram und ein Bus zusammen.

Die Kollision beim Bahnhof Oerlikon verlief laut ersten Informationen glimpflich.

Bildlegende: Die Kollision beim Bahnhof Oerlikon verlief laut ersten Informationen glimpflich. SRF Augenzeuge

Der Unfall ereignete sich kurz vor 17 Uhr bei der Haltestelle Bahnhof Oerlikon Ost.
Ein stadteinwärts fahrendes Tram der Linie 10 kollidierte dort mit einem Bus der Linie 768, der Richtung Flughafen unterwegs war.

Grosser Sachschaden

Laut ersten Informationen der Stadtpolizei gab es bei dem Zusammenstoss beträchtlichen Sachschaden. Zwei Personen hätten sich leicht verletzt, erklärt Mediensprecher Marco Cortesi auf Anfrage.