Trams und Busse im Glattal pünktlicher unterwegs

Bei den Verkehrsbetrieben Glattal (VBG) hat es im vergangenen Jahr weniger Verspätungen gegeben. Mehr als acht von zehn Fahrzeuge waren pünktlich unterwegs, trotz Grossbaustellen.

Ein Tram der Glattalbahn hält am Flughafen Zürich.

Bildlegende: Die Trams der VBG machen es vor: 92,5 Prozent der Fahrzeuge waren 2015 pünktlich unterwegs. Keystone

Die bessere Bilanz bei der Pünktlichkeit freut die VBG. Die Pünktlichkeit aller Fahrten hat sich gegenüber dem Vorjahr um 0,2 auf 86,1 Prozent verbessert, teilten die Verkehrsbetriebe mit. Und das, obwohl die Region eines der höchsten Verkehrsaufkommen im Kanton verzeichne und es mehrere grosse Baustellen gegeben habe.

Der Glattalbus verbesserte seine Pünktlichkeit kontinuierlich auf 85,9 Prozent. Bei der Glattalbahn waren im Jahr 2015 gar 92,5 Prozent der Fahrzeuge zeitgenau unterwegs. Dank eigenen Trassees wird ihre Fahrt nicht durch den Verkehr auf den Strassen beeinträchtigt. ZVV-Kurse gelten als pünktlich, wenn sie an der Haltestelle weniger als eine Minute zu früh und weniger als zwei Minuten zu spät abfahren.