Übrigens: Die letzte Ruhestätte für den Holidi

Der Holidi ist morsch, deshalb muss er seinen Platz am Winterthurer Graben räumen. Die liegende, 10 Meter lange Holzfigur ist aber populärer als die Stadtbehörden dachten. Via Facebook rollte eine Protestwelle an. Deshalb erhält der Holzmann jetzt eine letzte Ruhestätte - auf dem Friedhof.