Zum Inhalt springen
Inhalt

Von Zürich für Zürich Lokale Produkte am Weihnachtsmarkt auf dem Münsterhof

Auf dem Münsterhof gibt es 2018 erstmals einen Weihnachtsmarkt. Er soll sich von allen anderen unterscheiden.

Die Vereinigung Zürcher Spezialgeschäfte hat den Zuschlag für den neuen Weinhachtsmarkt auf dem Münsterhof erhalten. Das Konzept «Von Zürich für Zürich» habe am meisten überzeugt, schreibt die Stadt Zürich in einer Mitteilung.

Es generiere einen Mehrwert für die Weihnachtmarktdestination Zürich. Das Angebot und auch die Gestaltung des Marktes unterscheide sich deutlich von den bestehenden Weihnachtsmärkten.

Weihnachtsmarkt mit Kugeln
Legende: ZVG/undknup

Auf dem Münsterhof sollen hauptsächlich Artikel aus lokalen Geschäften und von Zürcher Anbieterinnen und Anbietern verkauft werden.

Weihnachtsmarkt
Legende: ZVG/undknup

Zwölf Gesuche für den Betrieb des Weihnachtsmarkts auf dem Münsterhof sind bei der Stadt Zürich eingegangen. Das Konzept «Von Zürich für Zürich» hat das Beratungsgremium aufgrund seines «eigenständigen Profils» am meisten überzeugt.

Weihnachtsmarkt
Legende: ZVG/undknup

Die Bewilligung gilt für 2018 und umfasst eine Rahmenzusage für die vier darauf folgenden Jahre bis 2022.

Eine erste Ausschreibung für den neuen Markt war im Jahr 2015 noch erfolglos verlaufen. Keines der damals eingereichten Konzepte konnte überzeugen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.