Zum Inhalt springen

Schwerer Unfall nahe Zürich 12-jährige Velofahrerin stirbt nach Kollision mit Tram

Bild des Unfallorts.
Legende: Zur Kollision kam es mit einer in gleicher Richtung fahrenden Tramkomposition der Linie 12. SRF/Beat Kälin
  • Bei einer Kollision zwischen einem Tram und einer Velofahrerin ist in Wallisellen (ZH) eine Zweiradlenkerin verstorben.
  • Die Schülerin wurde vom Tram erfasst. Das Mädchen erlitt derart schwere Verletzungen, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarb.
  • Die genaue Unfallursache ist nicht geklärt und wird durch die Kantonspolizei Zürich sowie durch die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland untersucht.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Adrian Flükiger (Ädu)
    Völlig unnötig. Die Strecke oder Teile dieses Prestige-Projektes sind als gefährlich bekannt und trotzdem gerät eine 12-jährige unter die Räder. Sperrt die Verantwortlichen ein, subito!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Stefan Keel (S. Keel)
    Ich bin traurig und empört zugleich. Das Gesetz wurde sicher eingehalten. Aber die tragischen Folgen von Unachtsamkeit und kindlicher Unbeschwertheit werden einfach den Opfern überlassen. England evakuierte die Menschen aus den Todes-Hochhäusern. Was tut die Schweiz mit ihren Todes-Bahnübergängen?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Bea Schmid (bea.schmid)
    Auch von mir mein allerherzlichstes Beileid. Solche schrecklichen Dinge machen mich unendlich traurig. Der Familie, den Angehörigen, Freundinnen und Freunden ganz viel Kraft und Zuversicht. Herzlichst Bea
    Ablehnen den Kommentar ablehnen