St. Gallen: SVP bei Regierungsratswahl gescheitert

Bruno Damann (CVP) wird neuer St. Galler Regierungsrat. Er schaffte den Sprung in die Exekutive im ersten Wahlgang. Marc Mächler (FDP) verpasste das absolute Mehr und muss in den zweiten Wahlgang. SVP-Kandidat Herbert Huser erlitt eine Schlappe.

Kandidaten für den St. Galler Regierungsrat

Wiedergewählt wurden die fünf Bisherigen Benedikt Würth (CVP) mit 105'244 Stimmen, Martin Klöti (FDP) mit 103'378, Heidi Hanselmann (SP) mit 98'579, Stefan Kölliker (SVP) mit 96'683 und Fredy Fässler (SP) mit 93'307 Stimmen. Der neu gewählte Bruno Damann (CVP) kam auf 90'858 Stimmen.

Nicht gewählt ist Marc Mächler (FDP), der 75'902 Stimmen erhielt und damit das absolute Mehr um rund 3500 Stimmen verpasste. Deutlich zurück liegen der parteilose Andreas Graf mit 54'376 Stimmen und der SVP-Kandiat Herbert Huser (SVP), der 49'583 Stimmen erhielt. Die Wahlbeteiligung betrug 52 Prozent.

CVP-Sitz verteidigt

Der neu gewählte Bruno Damann (58), Arzt und Stadtrat in Gossau SG, ersetzt in der Regierung Martin Gehrer (CVP), der nicht mehr kandidierte. Für den ebenfalls zurücktretenden Willi Haag (FDP) wurde noch kein Nachfolger gewählt. Der zweite Wahlgang findet am 24. April statt.

Video «Einschätzungen zur Wahl von SRF-Korrespondent Niedermann» abspielen

Einschätzungen zur Wahl von SRF-Korrespondent Niedermann

2:05 min, vom 28.2.2016

Die SVP, die im Kantonsrat die stärkste Fraktion stellt, strebte mit Herbert Huser einen zweiten Sitz in der Regierung an. Die Nichtwahl Husers, der sogar hinter dem parteilosen Andreas Graf zurückliegt, bedeutet für die SVP eine herbe Niederlage.

Dieser Meinung ist auch SRF-Korrespondent Marcel Niedermann. «Herbert Huser ist eigentlich das beste Pferd im Stall der SVP. Als Präsident der Kantonalpartei ist er sehr bekannt, aber er eckt an.» Er habe schon mehrfach die Regierung angegriffen und das sei von den Wählern wohl nicht goutiert worden.

Regierungsrat St. Gallen

Gewählt sind:

Beni Würth - CVP, bisher
105'244 Stimmen
Martin Klöti - FDP, bisher
103'378 Stimmen
Heidi Hanselmann - SP, bisher
98'579 Stimmen
Stefan Kölliker - SVP, bisher
96'683 Stimmen
Fredy Fässler - SP, bisher
93'307 Stimmen
Bruno Damann - CVP, neu
90'858 Stimmen
NIcht gewählt sind:
Absolutes Mehr:79'412 Stimmen
Marc Mächler - FDP
75'902 Stimmen
Andreas Graf - Parteifrei
54'376 Stimmen
Herbert Huser - SVP
49'583 Stimmen