Zum Inhalt springen

Wahlen AR Sieben Kandidaten für die Ausserrhoder Regierung

Am 8. März wird die neue Ausserrhoder Regierung gewählt. Sie wird von sieben auf fünf Sitze verkleinert. Es kandidieren vier Bisherige und drei Neue.

Das Regierungsgebäude des Kantons Appenzell Ausserrhoden in Herisau.
Legende: Das Regierungsgebäude des Kantons Appenzell Ausserrhoden in Herisau. Keystone

Bisherige

  • Marianne Koller (FDP)
  • Matthias Weishaupt (SP)
  • Köbi Frei (SVP)
  • Paul Signer (FDP)

Neue

  • Alfred Stricker: Landwirt, Kantonsrat, Parteiunabhängig, aus Stein
  • Norbert Näf: Gemeindepräsident, Kantonsrat, CVP, aus Heiden
  • Monica Sittaro: Prorektorin, Kantonsrätin, FDP, aus Teufen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.