SVP-Ständerat This Jenny tritt per sofort zurück

Der Glarner Politiker legt sein Amt per sofort nieder. Er leide an einem bösartigen Magen-Tumor, teilte der 61-Jährige mit.

.

Bildlegende: This Jenny gehört seit 1998 dem Ständerat an. Keystone

This Jenny teilte den Entscheid über seinen Rücktritt der Staatskanzlei Glarus und dem Ständeratsbüro mit. Er trete wegen einem bösartigen Magen-Tumor per sofort zurück. Der Bauunternehmer vertritt seit 1998 den Stand Glarus in der kleinen Kammer.

Jenny ist Mitglied der Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie (UREK), der Finanzkommission (FK), der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen (KVF) und der Neat-Aufsichtsdelegation. Hauptberuflich ist Jenny Inhaber der Hoch- und Tiefbauunternehmung Toneatti & Co. in Bilten (GL).

Rücktritt angekündigt

Im Ständerat hat sich Jenny mit eigenwilligen Voten profiliert, er scheute sich dabei auch nicht, von der Parteilinie der SVP abzuweichen.

Der Glarner war ausserdem der grosse Dominator des Parlamentarier-Skirennens: Meist stand er zuoberst auf dem Podest.

Jenny hatte schon letztes Jahr angekündigt, sich auf das Ende der Legislatur 2015 aus dem Parlament zurückziehen zu wollen. 15 Jahre im Amt seien genug, hatte er damals gesagt.

Jenny beendet seine politische Karriere, indem er auch als Glarner Landrat zurücktritt. Dort sass er seit 1994 und war einer der dienstältesten Kantonsparlamentarier.

Jenny politisierte früher zudem auf kommunaler Ebene. Von 1986 bis 2000 war er Mitglied des Glarner Gemeinderates. Die SVP Glarus führte er von 1992 bis 2003 als deren Präsident.

Video «Schawinski vom 27.02.2012» abspielen

Schawinski vom 27.02.2012

28 min, aus Schawinski vom 27.2.2012

Ersatzwahl vermutlich im Mai

Die Ersatzwahl für This Jenny muss laut Gesetz innert dreier Monate durchgeführt werden. Stattfinden dürfte sie vermutlich am nächsten Abstimmungssonntag, dem 18. Mai, wie der Glarner Ratsschreiber Hansjörg Dürst erklärte. An diesem Abstimmungssonntag wird auch das 60-köpfige Kantonsparlament, der Landrat, gewählt.

Den Stand Glarus erwartet damit die zweite Ständeratswahl in diesem Jahr. This Jenny absolvierte noch keine einzige Session in Bern mit dem zweiten Glarner Ständerat, dem FDP-Politiker Thomas Hefti. Dieser wurde erst im Januar zum Nachfolger von Pankraz Freitag gewählt. Ständerat Freitag war Anfang Oktober letzten Jahres völlig unerwartet gestorben.

2017 wird Jenny 65 Jahre alt, dann müsste er gemäss kantonalem Recht ohnehin zurücktreten.