Zum Inhalt springen

Regierungsratswahlen 2018 7 Männer wollen – 5 Sitze hat es

Die sieben Kandidaten für die Regierungsratswahlen vom 10. Juni 2018l: Was sie wollen, was sie sagen und wie sie politisch denken.

Eingang zum Grossratsgebäude in Chur
Legende: Wer zieht am 10. Juni in die Bündner Regierung ein? Key

Am 10. Juni 2018 wählt Graubünden eine neue Regierung. Sieben Männer – drei Bisherige und vier Neue – stehen zur Wahl. Wir haben die Kandidaten zu live-Gesprächen ins SRF-Regionaljournal Studio nach Chur eingeladen.

Alle Kandidaten im Überblick

Gewählt wird am 10. Juni auch das Kantonsparlament. Im Grossen Rat Graubünden sind 120 Sitze zu besetzen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.