Bundesratsfoto 2015: Gleich und gleich gesellt sich gern

Das neue offizielle Bundesratsfoto ist das vielleicht geselligste seiner Art. Da sitzen sie, die sieben Magistraten, schön am Tisch, vertieft in eine Diskussion beim Kaffee. Wahrheit oder Pflicht?

Bundesratsfotos 1993 – 2017

Sie lachen, unterhalten sich, es sieht gemütlich aus. Ein bisschen erhält man den Eindruck, man hört das Gemurmel der Konversation. Auf dem neuen offiziellen Foto sitzen die Bundesräte an einem Tisch im Vorzimmer des Bundesratszimmers.

Realisiert haben das Foto die beiden Fotografen Christian Grund und Maurice Haas. Die neue Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga persönlich hat sie kontaktiert und den präsidialen Auftrag erteilt. Sie liess sich inspirieren von einer Porträt-Serie, welche einer der Fotografen zuvor in einem deutschen Magazin publiziert hatte.

Abbild der Realität

Christian Grund sagt im Interview mit der «Tagesschau», er habe die Idee schön gefunden. Die Bundesräte seien noch nie so am Tisch sitzend inszeniert worden.

Zudem sei es für die Fotografierten angenehm: Die Hände könnten einfacher platziert werden und es herrsche eine entspanntere Atmosphäre. «Es ist ein Job. Es ist aber natürlich auch eine Ehre.»

Wo nötig, wurde das Bild korrigiert. Ein Bundesrat der nicht lächelt auf einem Bild? Das Gesicht wurde da einfach durch ein lächelndes ersetzt. Aber dieses gesellige, gemütliche Foto – ist das nicht ein bisschen aufgesetzt, künstlich? Vizekanzler und Bundesratssprecher André Simonazzi sagt: «Nein, das entspricht der Realität.»

Jede Sitzung des Bundesrates beginne mit einem Kaffee. Man duze sich, spreche über Alltägliches, über Politik, über Kultur. «Die Realität ist exakt abgebildet.» Schaut man noch ein bisschen genauer auf das Foto fällt noch etwas auf: das Telefon. Der heimliche Star. Ein Originalmodell aus dem letzten Jahrhundert. Es scheint alle politischen Stürme überlebt zu haben.

Video «Ein etwas anderes Bundesratsfoto» abspielen

Ein etwas anderes Bundesratsfoto

1:46 min, aus Tagesschau am Mittag vom 1.1.2015

Sendungsbeiträge zu diesem Artikel

  • Ein etwas anderes Bundesratsfoto

    Aus Tagesschau vom 1.1.2015

    Das offizielle Bundesratsfoto 2015 unterscheidet sich in verschiedenen Aspekten von den vorjährigen. Besonders fällt auf, dass sich der Bundesrat und die Bundeskanzlerin ungewohnt informell zeigen.

  • Präsidialjahr für Sommaruga

    Aus Tagesschau vom 31.12.2014

    Ein Novum wartet 2015 auf Simonetta Sommaruga. Erstmals wird sie in diesem Jahr als Bundespräsidentin amten. Auf die Justizministerin warten grosse Herausforderungen.