Zum Inhalt springen

Schweiz Die Schweizer Landesausstellungen

Im Jahr 2027 soll es in der Schweiz wieder eine Landesausstellung geben. Die Kantone St. Gallen, Thurgau und Appenzell Ausserrhoden wollen die Veranstaltung ausrichten. Unsere Grafik zeigt die Höhepunkte früherer Landesausstellungen.

2 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von R.käser, Zürich
    Andere Länder verstehen es aus solchen Anlässen nachhaltige Touristenattraktionen zu machen. Wir schrädern am Schluss alles wieder. Das ist weder ökologisch noch ökonomisch sinnvoll. Aber das Volk freut es, es bekommt wieder einmal ein Zückerlein damit es weier schön ruhig ist wenn es verschaukelt wird. Wie im alten Rom!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von O. Toneatti, Bern
    Man hätte ehrlichkeitshalber auch noch erwähnen sollen, dass solche Grossanlässe Milliardenschulden hinterlassen, die dann das tumbe Schweizervolk bezahlen muss. Bei der letzten EXPO rechnete man mit einer Bundesbeteiligung von 30 - 70 Millionnen Fr. Der ganze Zauber kostete dann aber 1500 Millionen Fr. Rechnen ist in Bundesbern scheinbar ein Fremdfach, wenn man die Finanz-Pannen in den Departementen heute und in den letzten Jahren betrachtet.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen