Zum Inhalt springen
Inhalt

Fledermaus-Liebhaber wohlauf Gesuchtes Schweizer Paar ohne Tollwut-Symptome

  • Die US-Behörden vermuteten, die beiden Schweizer hätten sich in Florida bei einer Fledermaus mit Tollwut angesteckt.
  • Die Touristen zeigten aber keine Tollwut-Symptome, teilt nun das Bundesamtes für Gesundheit (BAG) mit. Beide würden aber geimpft.
Hände halten eine kleine Fledermaus in die Luft.
Legende: Der Verdacht auf Tollwut ist bei jedem Kontakt mit einem möglicherweise infizierten Tier gegeben – insbesondere bei Biss- und Kratzwunden. Keystone

Das Paar hätte sich bei einer Fledermaus in Florida anstecken können: Die Frau und der Mann hoben diese vor zwei Wochen in Florida vom Boden auf und brachten es in eine Tierklinik. Wenige Tage später wurde die Fledermaus positiv auf Tollwut getestet.

Die Gesundheitsbehörden in den USA informierten die Schweizer Behörden über den Fall und darüber, dass sich die beiden Touristen möglicherweise angesteckt haben könnten.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.