Schweiz mag es bio Niemand gibt so viel Geld für Bioprodukte aus wie wir

  • Bioprodukte werden in der Schweiz immer beliebter. Kein Land gibt pro Kopf mehr Geld für Bioprodukte aus.
  • Sowohl die Zahl der Biobetriebe als auch der Biokonsumenten ist im letzten Jahr deutlich gestiegen.
  • Der Umsatz stieg um 7,8 Prozent.
Video «Bio ist in» abspielen

Bio ist in

1:07 min, aus Tagesschau am Mittag vom 4.4.2017

Im vergangenen Jahr haben sich 386 Betriebe bei Bio Suisse neu angemeldet – so viele wie seit den 90er-Jahren nicht mehr. Laut der Organisation für ökologischen Landbau arbeiteten 6144 Produzenten nach den Richtlinien von Bio Suisse.

Noch nie so viel Umsatz mit Bio

Der Umsatz und Marktanteil mit Bioprodukten hat nun mit 2,5 Milliarden Franken einen Marktanteil von 8,4 Prozent erreicht. Noch nie war dieser so gross. Sowohl Umsatz als auch Marktanteil nahm in der Westschweiz überdurchschnittlich zu.

In der Schweiz gab jeder Konsument in der Schweiz im letzten Jahr durchschnittlich 299 Franken für Bioprodukte aus. Die Hälfte kauft diese täglich oder mehrmals pro Woche ein. Gemäss Bio Suisse gibt kein anderes Land so viel pro Kopf aus.